Referent/in Förderwesen (m/w/d), Wilhelm Sander Stiftung, München

Warum ist Speedup Recruiting anders?

Unser Team von Frankfurter Recruiting-Marketing-Profis ist angetreten, die Welt für Bewerber:innen besser zu machen. Wir sind keine Personalvermittlung oder Zeitarbeitsfirma sondern sind dafür da, dir das Bewerben leichter zu machen. Dafür haben wir die 2-Minuten-Bewerbung per Chat entwickelt und begleiten dich gerne auch auf dem Weg zu deinem Traumjob. Natürlich kostenlos.

Stellenbezeichnung

Referent/in Förderwesen (m/w/d)

Branche

Eine der größten privaten Stiftungen Deutschlands –
und eine der bedeutendsten im Bereich der Medizin.

Seniorität

Mit Berufserfahrung

Zeitmodell

Bis zu 37 Std. pro Woche, flexible Arbeitszeiten

Zeitpunkt

Ab sofort

Laufzeit

Unbefristet

Die Wilhelm Sander-Stiftung ist eine der größten privaten Stiftungen Deutschlands – und eine der bedeutendsten im Bereich der Medizin. Als gemeinnützige Stiftung hat sie seit ihrer Errichtung 1974 über 250 Mio. € für medizinische Forschungsförderung gefördert.

Tätigkeit im Förderwesen:

  • Förderantragsbearbeitung (Korrespondenz, Prüfung finanzieller Anforderungen und Abrechnungen, Bearbeitung der Förderanträge im Begutachtungs- und Entscheidungsverfahren, Mittelanforderungen, Verwendungsnachweise, Budgetkontrolle, Schlussberichtsbearbeitung)
  • Vorbereitung von Gremiensitzungen sowohl inhaltlich als auch organisatorisch
  • Erstellen von Auswertungen, Statistiken und Meldungen
  • Unterstützung des Vorstands und allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Rechnungsprüfung, Zahlungsläufe
  • Weiterentwicklung der Förderantragsdatenbank und der Online-Antragstellung

Erfahrungshintergrund / Fachliche Qualifikation:

  • Zahlen- und Datenaffinität, gutes mathematisches Verständnis
  • Souveräner Umgang mit den MS-Office-Produkten, insbesondere Excel
  • Know-How in den Bereichen Recht und/oder Gemeinnützigkeit von Vorteil

Ausbildung

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften/Finanzwesen oder Sozialwissenschaften oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung
  • Erfreulich wäre eine bereits ausgeübte Tätigkeit im gemeinnützigen Sektor

Persönliche Eigenschaften

  • Gutes unternehmerisches Denken und Handeln
  • Kommunikations- und Verhandlungsstärke sowie Dienstleistungsorientierung
  • Hohes Organisationsvermögen und analytische sowie konzeptionelle Fähigkeiten
  • Selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsstil
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Engagement, Loyalität, Flexibilität und Belastbarkeit

Sprachkenntnisse

  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse

Arbeitszeit/ort

  • Der Arbeitsort ist München, die Stelle ist auf bis zu 37 Stunden die Woche ausgelegt.

Wir bieten ein sehr abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem attraktiven Umfeld innerhalb eines kleinen Teams, bei dem Sie umfassend in den vielseitigen Aufgaben unserer Stiftung tätig sind. Wenn Sie Spaß daran haben eigenständig zu arbeiten und Ihre Ideen innovativ und schnell umsetzen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Diese sollten ein Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis des höchsten Schulabschlusses, Ausbildungs-/Hochschulzeugnisse sowie Zeugnisse/Nachweise über bisherige praktische Tätigkeiten enthalten. Sie können Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres Gehaltswunsches in einem Mail an vorstand@sanst.de senden oder nutzen Sie die Chatbewerbung von SpeedUp Recruiting.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und Bewerbung!

Bewirb dich in 2 Minuten mit unserem Chatbot

Keine Unterlagen, keine Registrierung – bei SpeedUp Recruiting brauchst du nur 2 Minuten Zeit und du bewirbst dich direkt im Chat. Starte hier:

Dein Ansprechpartner

Bernhard Knappe,
Vorstandsvorsitzender

Wilhelm Sander-Stiftung

vorstand@sanst.de